Kavan "Bird of Prey" reloaded

Artikelnummer: 34

Kategorie: für Mini 60 (60 mm)

Impellerset

ab 199,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 199,00 €
momentan nicht verfügbar

Lieferstatus: Bestellartikel (ca. 1 Woche)

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Die Idee eines Seglers mit Impeller ist so alt wie der Impellerflug selbst.

Doch lange wurde dieses Konzept nicht umgesetzt. Ein Grund mag sein, daß Impeller in Seglern nicht sehr effizient sind. Impeller haben ihre Stärken im Schnellflug, Segler hingegen sind meist eher langsam unterwegs, zumindest bezogen auf typische Jetgeschwindigkeit.

Deshalb hat es uns sehr gefreut, daß Kaven 2008 einen futuristisch anmutenden Impellersegler vorgestellt hat. Der Impeller ist hier gefällig in das Seitenleitwerk integriert. Das Modell selbst ist kompakt gehalten und fliegerisch eine Mischung zwischen Thermiksegler und Hotliner.

So sehr uns die außergewöhnliche Optik ansprach, so sehr störte uns der Fakt, daß als Antrieb ein Impeller vorgeschlagen wurde, der von der Leistung her nur als Aufstieghilfe gedacht war. Das ist völlig ausreichend am Hang als Rückkehrhilfe, oder wenn es um einfachen Steigflug auf Höhen geht, in denen man Thermikanschluß findet.

Aber gibt es da nicht vielleicht noch mehr Spaßpotential?

Wir haben deshalbfür den "Bird of Prey" einen speziell optimierten Kanal aus GfK und einen modifizierten Mini Fan Pro mit 60 mm Durchmesser entwickelt.
Angetrieben wird die Einheit von einem HET 2W Motor (preiswert, Standard) oder einem Mega 16-15-2 (bessere Qualität).

So angetrieben kann man mit 3 Lipos (ca. 34A, 8,5 N Schub) nun in 25 Sekunden an die Sichtgrenze steigen und mit Halbgas wirklich zügig fliegen, oder auf 4 Lipos (ca. 54 A, ca. 11,5 N Schub)aufrüsten und damit senkrecht steigen und rumbolzen.
Dabei bleibt das Modell auch wegen seines geringen Gewichts in jeder Situation unkritisch. und kann zumindest in der 3s Version bedenkenlos jedem empfohlen werden, der ein Flugmodell sicher beherrscht. Dabei ist der BoP durchaus auch als erstes Querrudermodell geeignet.
Der abgeschaltete Impeller beeinflußt die Flugleistung kaum, im Leerlauf betrieben wirkt der Impeller als starke Bremse, die z.B. prima als Landehilfe eingesetzt werden kann.

Der Baukasten besteht aus GfK-Rumpf und fertig verschliffenen Styro-Abachiflächen, sowie Kleinteilen. Die Bauzeit ist wirklich kurz, 10-15 Stunden sind inklusive Finish realistisch.

Passend zum Modell bieten wir den Antrieb komplett betriebsbereit vorkonfektioniert an.

Technische Daten:
Spannweite: 1565 mm
Länge: 980 mm
Profil: HN 1033
Fluggewicht: 1.200 - 1.250 Gramm
Impeller: Mini Fan pro (60) in speziellem Schubrohr
Motor: HET 2W, Mega 16-15-2
Akku: 3-4s 2.200 mAh (30C oder besser)
Steller: 60-80A (geeignet für > 120.000 Feldumdrehungen)
Funktionen: Höhe, Querruder, Steller

Versandgewicht: 2,00 Kg

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: